Kommission "Taxonomie Wildbienen" des AK Wildbienen-Kataster

Kontinuierliche Aktualisierung der Checkliste der Wildbienen Deutschlands (Anthophila)

Im Rahmen der 15. Mitgliederversammlung am 26.02.2016 hat der Arbeitskreis Wildbienen-Kataster
im Entomologischen Verein Stuttgart einstimmig die Einrichtung einer Kommission zur "Taxonomie
der Wildbienen" beschlossen und die Autoren der Checkliste der Wildbienen Deutschlands mit der
Bildung einer Kommission zur Taxonomie der Wildbienen betraut.
Die Checkliste mit den deutschen Namen für alle Bienenarten Deutschlands soll dazu beitragen, dass
neben der Honigbienen und Hummeln auch die übrigen Bienenarten in der Öffentlichkeit wahrge
-nommen werden. Nur wenn man die Arten kennt und beginnt sich mit ihrer faszinierenden Biologie
zu beschäftigen, besteht die Hoffnung, dass fachlich begründete Maßnahmen zu ihrem Schutz
in der öffentlichkeit vermehrt Unterstützung erfahren und viele dieser, auch für die Ernährungs
-sicherung nützlichen Insekten, eine überlebenschance haben. Die Bienen-Checkliste soll
aber auch den Fachleuten zur Verfügung stehen. Künftig wird auf der Homepage des Wildbienen-
Katasters der aktuelle Stand der Checkliste als pdf zum Download präsentiert.
Für die Erstellung des neuen Verzeichnisses (1) wurde eine umfangreiche Überprüfung von Beleg-
tieren bzw. Funddaten durchgeführt und stellt den Kenntnisstand der Autoren vom Dezember 2015
dar. Meldungen, bei welchen bislang noch keine Überprüfung von Belegtieren etc. möglich war, sind
im Verzeichnis besonders gekennzeichnet und werden hinsichtlich der Plausibilität ihres Vorkommens
diskutiert. Es konnten jedoch nicht alle kritischen Fälle abschließend geklärt werden, hier zeigt sich
der weiterer Forschungsbedarf. Um nun die Liste auf dem aktuellen Stand zu halten, werden alle
Wildbienen-Experten/Innen gebeten, ihre faunistischen und taxonomischen Publikationen, Meldun-
gen etc. an die speziell eingerichtete Email-Adresse beechecklist@wildbienen-kataster.de zu senden.
Auf der Homepage des Wildbienen-Katasters soll der jeweils aktuelle Stand der Checkliste der
Wildbienen Deutschlands präsentiert werden. Es ist weiterhin geplant, in einem bestimmten Turnus
Nachträge zur Checkliste zu publizieren, welche die Aktualisierungen und somit den aktuellen
Kenntnisstand zu dokumentieren.
Der erste Nachtrag stellt den Kenntnisstand vom Januar 2017 dar: Derzeit sind 585 Wildbienenarten
aus Deutschland bekannt.
Stuttgart, den 10.01.2017
Gez. Erwin Scheuchl & Hans Schwenninger
Die aktualisierte Checkliste der Bienen Deutschlands kann hier als PDF-Datei heruntergeladen
werden.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(1) SCHEUCHL, E. & SCHWENNINGER, H. R. (2015): Kritisches Verzeichnis und aktuelle Checkliste der Wild-
bienen Deutschlands (Hymenoptera, Anthophila) sowie Anmerkungen zur Gefährdung. - Mitt. Ent. Ver.
Stuttgart, Jg. 50, Heft 1: 3-225.